Backnang-Maubach.
Einen Jungbussard hat die Feuerwehr in Backnang-Maubach befreit. Das Tier hatte sich am Freitagabend (02.08.) mit seiner Kralle an einem Isolator eines Strommasten im Bereich der Wiener Straße verfangen. Der Energieversorger sorgte dafür, dass auf dem betreffenden Abschnitt kein Strom mehr floss. Dann konnte die Feuerwehr das Tier gefahrlos mittels einer Drehleiter retten. Die Polizei brachte den verletzten Vogel in eine Wildtierauffangstation.