Backnang/Stuttgart Update: Backnanger OB Nopper will nach Stuttgart

Der Backnanger Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper (rechts) im Gespräch mit dem Winnender Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth (links), der im Januar ebenfalls als möglicher Oberbürgermeister-Kandidat von Stuttgart im Gespräch war. Foto: Archivbild: Büttner

Backnang/Stuttgart.
Der Backnanger Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper will für die CDU ins Rennen um den Posten des Stuttgarter Oberbürgermeisters gehen. Noch am Sonntag soll Nopper in einer Stuttgarter Pressekonferenz als Kandidat vorgestellt werden.

Mit der Kür Noppers ist auch entschieden, dass der Winnender Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth in der CDU-Kandidatur aus dem Rennen ist. Von ihm liegt folgende Erklärung vor: "Meinem langjährigen Kollegen drücke ich die Daumen für die Wahl im November und freue mich, dass der Bewerber der CDU für dieses wichtige Amt nun aus dem Rems-Murr-Kreis kommt. Dass Frank Nopper zugleich ein
waschechter Stuttgarter ist, machte vielleicht auch den Unterschied in einem, wie mir berichtet wurde, wohl sehr engen Entscheidungsprozess innerhalb der Kommission. Natürlich hätte ich meinen Beitrag in Stuttgart auch gerne geleistet, deswegen hatte ich mich ja für eine Kandidatur bereit erklärt."

Für Holzwarth herrscht jetzt früh Klarheit.  Damit könne er seine Arbeit als Oberbürgermeister von  Winnenden ungebremst zusammen mit allen Beteiligten aus Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung wieder fortführen, worauf er sich sehr freue.  Holzwarth erklärt: "Für den großen Zuspruch sowohl für meine Interesse an einer Kandidatur in Stuttgart wie auch für meinen Verbleib hier in Winnenden, von vielen Menschen in Winnenden meist im selben Atemzug geäußert, bedanke ich mich herzlich. Das hat mir natürlich - sowohl als auch - sehr gut getan."

Von der Stuttgarter Zeitung war zu erfahren, dass der Stuttgarter CDU-Kreisvorsitzende  Stefan Kaufmann erklärt hat, keine OB-Kandidatur mehr anzustreben. Damit ist der Weg frei für Nopper.  Die OB-Wahl in Stuttgart findet in diesem November statt.

https://www.zvw.de/inhalt.winnenden-stuttgart-ob-wahl-in-stuttgart-holzwarth-ist-bereit.4626e8d2-3b61-4104-9989-be327d4e70b8.html
https://www.zvw.de/inhalt.schwaebisch-gmuend-ob-wahl-in-stuttgart-richard-arnold-tritt-nicht-an.ed068ad5-8361-4e8e-a711-bebd5ac0840c.html

  • Bewertung
    10
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!