Backnang Unfall auf der B14: Vier Verletzte

, aktualisiert am 08.08.2019 - 07:16 Uhr

Backnang.
Am Mittwochabend (07.08.) gegen 20.30 Uhr hat sich auf der B14 zwischen Backnang-Mitte und Backnang-West ein Unfall mit drei Beteiligten ereignet. Nach ersten Informationen der Polizei waren bei dem Unfall drei Personen verletzt worden. Inzwischen hat die Polizei bekannt gegeben, dass es vier Verletzte gegeben hat. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 73 000 Euro.

Ein 18-Jähriger war mit einem Hyundai auf der B14 von Winnenden nach Oppenweiler gefahren. Auf Höhe Backnang kam er ins Schleudern. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer und ein entgegenkommender Mercedes-Fahrer versuchten noch, auszuweichen, konnten einen Zusammenstoß mit dem Hyundai aber nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, der 38-jährige BMW-Fahrer, der 45 Jahre alte Mercedes-Fahrer und seine 13 Jahre alte Beifahrerin leicht. Alle drei Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Die B14 musste für drei Stunden lang komplett gesperrt werden.

  • Bewertung
    3
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!