Baden-Württemberg Katholische Pfarreien im Südwesten: nur eine Frau predigt

Bärbel Bloching, Pfarrbeauftragte der St. Johann Baptist Gemeinde in Obersulm, kommt aus der St. Johann Baptist Kirche. Foto: Edith Geuppert Foto: dpa

Rottenburg/Freiburg.
Katholische Kirchengemeinden im Südwesten werden bis auf eine Ausnahme von Männern geleitet. Einzige Frau an der Spitze einer solchen Gemeinde ist nach Angaben der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Erzdiözese Freiburg die 56 Jahre alte Bärbel Bloching. Sie predigt in Obersulm (Kreis Heilbronn). Sie habe sich verpflichten lassen, nachdem in dem Ort ein Pfarrer fehlte.

Bloching führt demnach als eine von drei Laien in der Diözese Rottenburg-Stuttgart eine Kirchengemeinde - und sie ist die einzige Frau von ihnen. In der Erzdiözese Freiburg, der anderen der zwei katholischen Diözesen im Südwesten, gibt es nach Angaben eines Sprechers keine Frau, die eine Kirchengemeinde leitet.

  • Bewertung
    0

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!