Baden-Württemberg Mann schlägt und beklaut junge Frau auf dem Heimweg

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild Foto: dpa

Stuttgart.
Ein Mann hat in Stuttgart eine Frau auf dem Nachhauseweg angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei nahm einen 18-jährigen Tatverdächtigen fest, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in einer gemeinsamen Mitteilung bekanntgaben. Er sollte noch am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Der Überfall ereignete sich den Angaben zufolge am frühen Samstagmorgen. Demnach riss der Tatverdächtige der 24-Jährigen an den Haaren, schlug ihr mehrmals ins Gesicht und verlangte Geld. Dann habe er die Bauchtasche der Frau abgerissen und sei damit geflüchtet, hieß es. Die 24-Jährige habe den Mann daraufhin gemeinsam mit einem Passanten verfolgt, eine Polizeistreife habe ihn festgenommen. Der tatverdächtige 18-Jährige sei vermutlich drogenabhängig, teilte die Polizei mit.

  • Bewertung
    5
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!