Heidelberg.
Unbekannte haben in Heidelberg einen Böller durch das offene Fenster einer Wohnung geworfen. Da sich nach Angaben der Polizei jedoch niemand in der Wohnung befand, gab es keine Verletzten. Bewohner einer anderen Wohnung des Mehrfamilienhauses hatten am Freitagabend einen Knall gehört und eine leichte Erschütterung wahrgenommen. Die alarmierten Einsatzkräfte entdeckten das offene Fenster im Erdgeschoss, die Wohnung war an dieser Stelle verrußt. Die Wohnung steht nun leer und wird renoviert, hieß es. Ob sie zuvor bewohnt oder unbewohnt war, konnte die Polizei nicht sagen. Das Gebäude musste nicht geräumt werden.