Baden-Württemberg Volksbegehren "Rettet die Bienen"

David Gerstmeier, Initiator des Volksbegehrens "Rettet die Bienen in Baden-Württemberg", mit seinen Honigbienen. Foto: Fabian Sommer/Archiv Foto: dpa

Stuttgart (dpa/lsw).
Umweltschützer in Baden-Württemberg wollen ein Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt auf den Weg bringen. Am heutigen Sonntag möchten die Organisatoren unter dem Motto "Rettet die Bienen" die ersten 10 000 Unterschriften sammeln, die für einen entsprechenden Antrag ans Innenministerium nötig sind. Die Initiative fordert unter anderem die Reduktion von Pestiziden, mehr ökologische Landwirtschaft und stärkeren Bestandsschutz für Streuobstwiesen.

Den Startpunkt haben die Initiatoren einen Tag vor dem Weltbienentag am 20. Mai gelegt. Die Vereinten Nationen riefen den Tag 2018 ins Leben, um auf mehr Schutz der Bienen zu drängen.

  • Bewertung
    1

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!