Berglen Junger Mann aus den Berglen vermisst

Symbolbild. Foto: ZVW/Gabriel Habermann

Berglen/Waiblingen.
Vermisst wird schon seit 4. April ein junger Mann aus den Berglen, so dass sich Angehörige und Polizei zu einer Öffentlichkeitsfahndung entschlossen haben und seit der Nacht auf Samstag, 13. April (3.30 Uhr) um Mithilfe der Bevölkerung bitten.

>>Lesen Sie mehr: Der Aufenthaltsort des Mannes wurde ausfindig gemacht, die Fahndung besteht nicht mehr. 

Derzeit könne ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden. Laut Polizeibericht verließ der 24-jährige am vorvergangenen Donnerstag, 4. April, gegen 18 Uhr das elterliche Haus in Berglen, um einen Freund (bislang unbekannt) in Waiblingen zu besuchen. Ob er dort ankam, sei derzeit nicht bekannt. Polizeiliche Maßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des jungen Mannes.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Der junge Mann ist 24 Jahre alt, 1.81 Meter groß und hat blonde Haare. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Aalen unter der Telefonnummer 07151/950-0.

  • Bewertung
    12

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!