Berglen.
Eine 43-jährige Smart-Fahrerin hat am Mittwochnachmittag gegen 13.25 Uhr in der Rehstraße einen Unfall verursacht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stieß die 43-Jährige aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. An ihrem Smart entstand hierdurch ein Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Der Sachschaden am Lkw beläuft sich auf rund 3.500 Euro. Trotz des hohen Schadens wurde niemand verletzt.