Besigheim.
Ein 15 Jahre alter Rollerfahrer ist bei einem Unfall im Kreis Ludwigsburg ums Leben gekommen. Der Jugendliche war von einem Feldweg bei Besigheim in die Kreisstraße 1625 abgebogen und hatte offenbar das Auto einer 20 Jahre alten Fahrerin übersehen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie habe am Vorabend mit einer Vollbremsung vergeblich versucht, eine Kollision zu verhindern. Der Jugendliche wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen Grünstreifen geschleudert. Er wurde in eine Klinik gebracht und starb dort.