Bietigheim-Bissingen Klein und Boch gewinnen beim Silvesterlauf in Bietigheim

Viele Menschen nehmen an einem traditionellem Silvesterlauf teil. Foto: Clemens Heidrich Foto: dpa

Bietigheim. Hanna Klein von der SG Schorndorf und Simon Boch von der LG Telis Finanz Regensburg haben am Montag den Bietigheimer Silvesterlauf über 11,1 Kilometer gewonnen.

Die deutsche 5000-Meter-Meisterin Klein entschied das Rennen nach einer Tempo-Erhöhung bei Kilometer acht in der Bietigheimer Altstadt vor rund 15 000 Zuschauern in 37:21 Minuten für sich. Zweite wurde Vorjahressiegerin Laura Hottenrott (38:11) vor Victora Brandt (40:35). "Das Publikum hat mich auf den letzten Kilometern getragen", sagte die EM-Teilnehmerin. "Dieser Silvesterlauf war neben der DM in Nürnberg mein Saison-Highlight."

Der deutsche 10 000-Meter-Vizemeister Boch holte sich in 33:03 Minuten vor Marcel Fehr (33:20) und Ilyas Yonis Osman (33:23) seinen vierten Sieg in Bietigheim. Mit 3390 Teilnehmern ist Bietigheim der zweitgrößte deutsche Silversterlauf hinter Soest/Werl.

Den Silvesterlauf in Backnang über 10 Kilometer entschieden vor knapp 10 000 Zuschauern der deutsche U23-Vizemeister Jens Mergenthaler (30:23) und Isabell Leibfritz (37:05) klar für sich.

  • Bewertung
    2

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!