Bleistiftareal Beutelsbach Parkplätze fallen weg, Bauarbeiten verzögern sich

Archäologen legen bald los im Bleistiftareal, deswegen fallen ab 29. Juli die Parkplätze weg. Foto: ZVW/Gabriel Habermann

Weinstadt-Beutelsbach.
Die Baustelleneinrichtung des Bleistiftareals für die Grabungsarbeiten erfolgt voraussichtlich vom Montag, 29. Juli, an. Das teilt die Stadt Weinstadt mit. Die archäologischen Grabungsarbeiten, deren Start sich bereits um Wochen verzögert hat, beginnen dann eine Woche später – und zwar am Montag, 5. August.

Das bedeutet, dass die gesamte ehemals als Parkplatz genutzte Fläche vom 29. Juli an nicht mehr zur Verfügung steht. Den Parkdruck in der Ortsmitte dürfte das zweifelsohne erhöhen. Mit Bagger und Handarbeit wollen Archäologen im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege voraussichtlich drei Monate lang das Beutelsbacher Bleistiftareal auf mittelalterliche Spuren untersuchen. Der ursprüngliche Zeitplan dürfte durch den verzögerten Start indes kaum zu halten sein. Der Weinstädter Liegenschaftsamtsleiter Karlheinz Heinisch ging noch im März davon aus, dass bei gutem Verlauf im September Baubeginn für das im Bleistiftareal vorgesehene Wohn- und Geschäftshaus sein kann. Wer jetzt nachrechnet, kommt bei einem Start der Archäologen Anfang August auf einen Termin, der bestenfalls im November liegt.

Für Weinstadt ist das noch aus einem anderen Grund ein Problem. In dem Wohn- und Geschäftshaus soll auch die Stadtbücherei unterkommen – und das gefährdet den geplanten Umzugstermin der Bücherei: Der Mietvertrag für deren Räume im Beutelsbacher Reicheneckerhaus endet bereits am 31. Oktober 2020. Im schlechtesten Fall heißt das, dass die Stadt für eine Verlängerung entweder zusätzliches Geld an den Vermieter zahlen muss oder es ein paar Wochen lang keine Bücherei gibt.

  • Bewertung
    2

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!