Deutschland 13 000-Punkte-Marke im Dax wieder gefallen

Der Dax-Schriftzug im Börsensaal der Wertpapierbörse in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert Foto: dpa

Frankfurt/Main.
Der erneute Kursanstieg des Euro hat dem deutschen Aktienmarkt weiter zugesetzt. Der Dax sackte unter die Marke von 13 000 Punkten. Als Gründe wurden an der Börse der starke Euro und fehlende positive Impulse genannt.

Im frühen Handel fiel der deutsche Leitindex um 0,69 Prozent auf 12 943,51 Punkte. Der MDax verlor 0,27 Prozent auf 26287,36 Zähler und der TecDax gab um 0,76 Prozent nach.

Für den EuroStoxx 50 stand ein Verlust von 0,49 Prozent auf 3538,95 Punkte zu Buche. Die Gemeinschaftswährung legte zuletzt auf 1,1824 US-Dollar zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte am Vortag den Referenzkurs auf 1,1745 (Montag: 1,1656) Dollar festgesetzt.

  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!