">

Deutschland Dax startet im Minus - Eurokurs belastet

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen Foto: dpa

Frankfurt/Main.
Der weiter steigende Eurokurs hat den Dax ins Minus gedrückt. Im frühen Handel verlor der deutsche Leitindex 0,46 Prozent auf 12 529,84 Punkte.

Damit knüpfte er an seine Schwäche vom Vortag an, nachdem er in der vergangenen Woche unter dem Strich noch deutlich zugelegt hatte. Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen sank um 0,61 Prozent auf 24 983,46 Punkte.

Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,38 Prozent auf 2298,85 Zähler nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,35 Prozent auf 3504,21 Punkte.

  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!