Deutschland Gute Bilanzen helfen Dax weiter nach oben

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen Foto: dpa

Frankfurt/Main.
Gute Unternehmensbilanzen und weiterhin positive Signale zum Handelsstreit beflügeln weiter den deutschen Aktienmarkt. Der Dax übersprang gleich zum Auftakt wieder die 11.200-Punkte-Marke und stand zuletzt 0,50 Prozent höher auf 11.222,58 Punkten.

Nachdem das Barometer am vergangenen Freitag noch bis auf 10.863 Punkte abgerutscht war, verläuft die aktuelle Woche bislang ausgesprochen erfolgreich.

Der MDax für die mittelgroßen Unternehmen legte um 1,09 Prozent auf 24.107,12 Punkte zu. Hohe Kursaufschläge gab es bei den Papieren der Commerzbank, bei Airbus und bei Gerresheimer - jeweils nach Zahlenvorlage. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,44 Prozent.

Die USA und China haben kurz vor einem auslaufenden Ultimatum in ihrem Handelskonflikt neue Gespräche aufgenommen. Dass Donald Trump den Verhandlungen mit China 60 Tage mehr Zeit geben will, sei ein positives Signal des US-Präsidenten, schrieb Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners in einem Kommentar.

Eine gewisse Freude über die verlängerte Frist ohne Zollanhebungen sei erlaubt, zu viel davon wäre aber verfrüht. Denn: "Noch immer ist nicht klar, ob am Ende tatsächlich ein Deal zustande kommt", so Altmann.

  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!