Die VfB-Profis in der Einzelkritik Badstuber verteidigt souverän, Gonzalez sorgt für den späten Siegtreffer

Stuttgart.
Der zweite Saisonsieg des VfB Stuttgart war ein hartes Stück Arbeit und kam auch etwas glücklich zustande. Vor 53 315 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena sorgte der eingewechselte Nicolas Gonzalez in letzter Minute für den 2:1-Siegtreffer für die Schwaben. Damit warten die Gäste aus Hamburg, trotz früher Führung durch Mats Moller Daehli (18.) nach wie vor auf den ersten Sieg in der noch jungen Saison. Auch wenn der als Favorit in die Partie gegangene Abstieger alles andere als überzeugen konnte, steht der VfB nach drei Spielen mit sieben Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz - punktgleich mit dem Hamburger SV.

Wie sich die VfB-Profis gegen St. Pauli geschlagen haben, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie.


Die Benotung:

1 = überragend | 2 = stark | 3 = solide | 4 = dürftig | 5 = schwach | 6 = außer Form

  • Bewertung
    24
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!