Die VfB-Profis in der Einzelkritik Kabak im Stile eines Torjägers, Donis enttäuscht

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart hat den Befreiungsschlag im Abstiegsduell gegen den FC Nürnberg verpasst. Die Partie in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena endetet mit einem 1:1-Unentschieden. Damit bleiben die Schwaben auf dem Relegationsrang bei weiterhin vier Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger aus Franken. Nachdem die Gäste in der ersten Halbzeit durch Perreira etwas glücklich in Führung gingen (42.), rettete der junge Innenverteidiger Ozan Kabak mit seinem Treffer in der 75. Minute dem VfB immerhin einen Punkt. 

Wie sich die VfB-Profis gegen Nürnberg geschlagen haben, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie.


Die Benotung:

1 = überragend | 2 = stark | 3 = solide | 4 = dürftig | 5 = schwach | 6 = außer Form

  • Bewertung
    9
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!