Die VfB-Profis in der Einzelkritik Stürmer Al Ghaddioui köpft den VfB in Runde zwei

Rostock.
Der VfB Stuttgart hat seinen Pokalfluch besiegt und nach drei verlorenen Partien zum ersten Mal ein Auswärtsspiel im Rostocker Ostseestadion für sich entscheiden können. Rund 24.000 Zuschauer sorgten für eine hitzige Atmosphäre beim ambitionierten Drittligisten, der über weite Strecken der Partie mit dem VfB auf Augenhöhe war. Unter dem Strich entschied der einzige Treffer des Tages von Hamadi Al Ghaddioui (19.) die Partie zugunsten des dominant auftretenden Favoriten aus dem Schwabenland.

Wie sich die VfB-Profis in Rostock geschlagen haben, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie.


Die Benotung:

1 = überragend | 2 = stark | 3 = solide | 4 = dürftig | 5 = schwach | 6 = außer Form

  • Bewertung
    4
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!