Ehemaliger VfB-Profi Krassimir Balakow neuer Nationaltrainer Bulgariens

Stuttgart. Der ehemalige VfB-Profi Krassimir Balakow wird neuer Fußball-Nationaltrainer Bulgariens. Der 53-Jährige werde am 7. Juni in der EM-Qualifikation gegen Tschechien sein erstes Spiel bestreiten, teilte der bulgarische Fußballverband am Dienstag mit. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

"Ich bin extrem glücklich, dass einer der größten Namen in der bulgarischen Sport-Geschichte einem langfristigen Vertrag als Nationaltrainer zugestimmt hat", sagte Bulgariens Verbandsboss Borislaw Michailow laut der Mitteilung.

Der frühere Spieler des VfB Stuttgart tritt die Nachfolge von Petar Hubtschew an und soll sein Heimatland zur ersten EM-Teilnahme seit 16 Jahren führen. Aktuell trainiert Balakow noch den bulgarischen Erstligisten FK Etar Weliko Tarnowo. Nach dem Saisonende wird Balakow dann das Nationalteam übernehmen.


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    1
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!