WLAN-Chaos in der Mercedes-Benz-Arena VfB muss Mitgliederversammlung abbrechen

, aktualisiert am 14.07.2019 - 19:54 Uhr
Chaos bei der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart. Die Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart ist am Sonntag aufgrund von technischen Problemen abgebrochen worden. Die Mitglieder des Fußball-Zweitligisten konnten sich nicht in das WLAN des Stadions einloggen und daher nicht an den vorgesehenen Abstimmungen teilnehmen.

Unter anderem konnte dadurch auch nicht die Abstimmung über eine Abwahl des umstrittenen Präsidenten Wolfgang Dietrich durchgeführt werden. Der Präsident sprach von einem "schwarzen Tag in der Vereinsgeschichte": "Wir können uns nur in aller Form entschuldigen. Die Qualität des Wlans lässt keine elektronische Abstimmung zu. Uns bleib daher keine andere Wahl, als festzustellen, dass es nicht möglich ist, die Versammlung ordnungsgemäß fortzuführen."

Versammlung soll Mitte September nachgeholt werden

Die Veranstaltung soll jetzt Mitte September nachgeholt werden. Frühestens wäre eine neue Mitgliederversammlung bereits in drei Wochen möglich, aufgrund der Sommerferien wolle man das den Mitgliedern aber nicht zumuten, sagte ein VfB-Sprecher am Sonntagabend. 

Die Mitgliederversammlung des Fußball-Zweitligisten war am Sonntag überraschend abgebrochen worden, weil sich die anwesenden Mitglieder nicht in ein extra eingerichtetes WLAN des Stuttgarter Stadions einloggen und somit nicht an Abstimmungen teilnehmen konnten. "Das WLAN hat immer mal wieder funktioniert, aber nicht so, dass es belastbar war", sagte ein VfB-Sprecher am Sonntagabend.

    Die anwesenden Mitglieder konnten am späten Nachmittag zunächst nicht über eine vorzeitige Beendigung des fünften Tagesordnungspunktes, der allgemeinen Aussprache, abstimmen.

    Technische Probleme konnten nicht gelöst werden

    Die Stimmberechtigten hätten sich dafür mit ihren Handys in das dafür eingerichtete WLAN des Stuttgarter Stadions einloggen müssen, was aber nicht funktionierte. Da sich das technische Problem minutenlang nicht lösen ließ, wurden die beiden Anträge auf die vorzeitige Beendigung der Debatte wieder zurückgezogen.

    Auch die Abstimmung über die Abwahl von Präsident Wolfgang Dietrich, der sechste Tagesordnungspunkt, sollte über diese Technik durchgeführt werden. Der Verlauf der Versammlung zum Nachlesen hier in unserem Liveblog.


    WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

    • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
    • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
    • Bewertung
      7
     

    Heute in Ihrer Tageszeitung

    • Waiblinger Kreiszeitung
    • Schorndorfer Nachrichten
    • Winnender Zeitung
    • Welzheimer Zeitung
    Lust auf mehr?

    Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!