Ellwangen Dieb beklaut am Altar kniende Frau

Symbolbild. Foto: Pixabay License

Ellwangen.
Ein dreister Dieb hat am Dienstagmittag (7.1.) eine 49-Jährige während eines Gebets in der Gnadenkapelle der Schönenbergkirche bestohlen. Wie die Polizei mitteilt, kniete die Frau kurz nach 12 Uhr rechts neben dem Altar und stellte dabei ihre Handtasche links von sich auf dem Boden ab. Ein Unbekannter näherte sich der Frau, griff sich von hinten die Tasche und flüchtete aus der Kirche. Die 49-Jährige konnte keine Beschreibung des Diebes abgeben. Einer Zeugin war jedoch kurz zuvor ein Mann aufgefallen, bei dem es sich vermutlich um den Dieb handelt. Sie beschrieb ihn als circa 20 Jahre alt und circa 1,70 m bis 1,75 m groß. Bekleidet war der Unbekannte mit einem Kapuzenpullover und einem dunkelblauen Winteranorak mit Fellkragen an der Kapuze. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Ellwangen unter der Telefonnummer 07961/9300 entgegen.

  • Bewertung
    7
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!