Esslingen.
Einer oder mehrere Täter haben in Esslingen etwa 80 Autos zerkratzt und so einen Schaden von mehr als 100 000 Euro verursacht. Die Ermittlungen laufen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Wie es hieß, wurden Fahrzeuge beschädigt, die am Wochenende in der Stadt geparkt hatten. "Die Autos wurden wahllos mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Gebrauchtwagen ebenso wie neue Fahrzeuge", sagte ein Sprecher der Polizei. In den frühen Morgenstunden des Sonntags hätten sich erste Besitzer zerkratzter Wagen bei der Behörde gemeldet. Ob mehrere Täter oder eine einzelne Person in der Nacht zum Sonntag die Autos beschädigten, sei noch offen, hieß es von der Polizei. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugen.