FCH-Kapitän Marc Schnatterer Mit Leidenschaft gegen die Klasse des VfB

Marc Schnatterer aus Heidenheim trägt den Ball. Foto: Friso Gentsch/Archivbild Foto: dpa

Heidenheim.
Kapitän Marc Schnatterer setzt darauf, dass der 1. FC Heidenheim mit einer Willensleistung auch den VfB Stuttgart besiegen kann. "Wir sind vielleicht spielerisch etwas unterlegen. Aber das wollen wir durch Mentalität und Leidenschaft wettmachen", sagte der Mittelfeldspieler vor dem Duell am Sonntag (13.30 Uhr / ZVW-Liveticker) bei skysport.de.

Zum Auftakt der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga hatte die Elf von Trainer Frank Schmidt nach einem Rückstand mit 3:1 beim Aufsteiger VfL Osnabrück gewonnen und trifft nun auf den Aufstiegsfavoriten aus Stuttgart, der mit einem 2:1 gegen Hannover 96 gestartet war.

Die Wahrscheinlichkeit, ob er in seiner Karriere mit dem FCH noch aufsteigen werde, findet Schnatterer schwer zu beziffern. "Die 2. Bundesliga ist jetzt wieder einen Tick stärker, wieder einen Tick enger geworden. Deshalb wird es in der Zeit, in der ich noch spiele, nicht so einfach, den Sprung zu schaffen", sagte der 33-Jährige. Das Hauptziel sei der Klassenerhalt.


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    1
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!