Fellbach.
Ein 48-jähriger Audi-Fahrer hat am Montag auf der L1197 einen Auffahrunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 18 Uhr. Demnach erkannte der 48-Jährige zu spät, dass eine vorausfahrende Citroen-Fahrerin angehalten hatte, um nach links in die Straße Beim Seele einzubiegen. Bei dem Zusammenstoß blieben die Insassen unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.