Fellbach Auto macht sich selbstständig

Symbolbild. Foto: pixabay.com (CC0 Creative Commons)

Fellbach. Auf der Christofstraße in Fellbach hat sich am Mittwochmittag (09.01.) der Daimler eines 82-Jährigen selbstständig gemacht und hat einen Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 12.25 Uhr von seinem Hof auf die Christofstraße gefahren, als ihm plötzlich der Motor ausging. Der 82-Jährige stieg daraufhin aus dem Wagen und öffnete die Motorhaub, um nach der Ursache zu suchen. Als es dem Mann tatsächlich gelang, den Motor wieder zum Laufen zu bringen, rollte sein Pkw mit Automatikgetriebe plötzlich los, da noch der Vorwärtsgang eingelegt war. Das Auto rollte in Richtung Friedrich-List-Straße davon und der Mann stürzte zu Boden. Sein Auto fuhr noch circa 75 Meter weiter und stieß letztendlich gegen einen geparkten Skoda.

Am Daimler entstand ein Schaden in Höhe von circa 4000 Euro. Der Schaden am Skoda liegt bei circa 2500 Euro. 

Die Polizeistreife, die zu dem Unfall gerufen wurde, beschädigte beim Einparken am Unfallort zudem noch einen geparkten Daimler, an dem ein Schaden von circa 500 Euro entstand.

  • Bewertung
    4

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!