">

Fellbach Wohnung in Firmengebäude brannte

Fellbach.
Am Sonntagmittag brannte es in der Porschestraße in einem dortigen zweistöckigen Wohn- und Geschäftshaus. Die örtliche Feuerwehr war mit Unterstützung aus Fellbach mit insgesamt 39 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung gegen 14.20 Uhr ausgerückt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen im ersten Stock einen Hauswirtschaftsraum und auch die dortige Küche eingenommen. Die Einsatzkräfte konnten diese relativ rasch löschen.

In dem Haus befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen, jedoch eine Landschildkröte, die letztlich von der Feuerwehr wohlbehalten in Sicherheit gebracht wurde. Die im ersten Stock befindliche Wohnung ist durch die starke Brandzehrung und Rußniederschlag nicht mehr bewohnbar.

Der Sachschaden könnte sich nun auf bis zu 200.000 Euro belaufen. Ob die Betriebsräume im Erdgeschoss durch den Qualm oder durch das Löschwasser Schaden nahmen, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache werden heute von der Polizei Schmiden mit Unterstützung der Kriminaltechnik der Kripo Waiblingen fortgesetzt.

  • Bewertung
    20
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!