Fellbach.
Ein 31-jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwochmorgen (4.12.) gegen 04.00 Uhr auf der Siemensstraße in Richtung Waiblingen,  als plötzlich ein Fuchs über die Fahrbahn lief. Beim Versuch, dem Fuchs auszuweichen, kam der VW-Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann blieb unverletzt.  Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro.