Fellbach Kassierer bei Geldwechsel betrogen

Symbolbild. Foto: pixabay.com CC0 Public Domain

Fellbach.
Nach dem Einkauf in einem Discounter hat ein Mann am Montagnachmittag den Kassierer eines Discounters um 220 Euro betrogen. Der Mann bat nach seinem Einkauf an der Kasse darum, ihm Geld zu wechseln. Er holte einen Stapel 10 Euro-Scheine aus seiner Jackentasche und übergab diese dem Kassierer. Beim Zählen der übergebenen 400 Euro machte der Angestellte mehrere Geldstapel. Danach fasste der Kunde das Geld nochmals zu einem Bündel zusammen und übergab es dem Kassierer, der danach 400 Euro auszahlte. Bei der Kassenabrechnung wurde dann ein Fehlbetrag von 220 Euro festgestellt.

Von dem Betrüger liegt folgende Beschreibung vor: Etwa 45 Jahre alt und 1,80 m groß, normale Figur, kurze glatte feste schwarze Haare, glatt rasiert, trug einen dünnen schwarzen Mantel und sprach nur sehr schlecht Deutsch. Hinweise auf den Mann nimmt die Polizei in Fellbach unter der Telefonnummer 0711/57720 entgegen.

  • Bewertung
    4

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!