Fellbach.
Ein vier Jahre altes Kind ist am Montagmorgen in Fellbach schwer verletzt worden. Eine 38-Jährige hatte das Kind nach bisherigen Informationen der Polizei auf der Querstange ihres Fahrrads mitgenommen. Im Bereich der Franz-Arnold-Straße stürzte die Radfahrerin. Das Kind wurde schwer, die Radfahrerin leicht verletzt. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschruber in eine Klinik gebracht. "Beide Verletzte trugen zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Fahrradhelm", teilte die Polizei mit.