Fellbach.
Am Freitag gegen 17:36 Uhr befuhr ein 50 Jahre alter Mann mit seinem Fahrrad in Fellbach den Stuttgarter Platz. An der Einmündung mit der Stuttgarter Straße wollte er in diese einbiegen. Ein 81 Jahre alter Fahrer eines Mercedes übersah jedoch den Mann mit seinem Fahrrad. Dieser musste eine Vollbremsung machen, um einen Unfall zu verhindern. Sein 6 Jahre alter Sohn im Anhänger des Fahrrades wurde durch die Vollbremsung in dem Anhänger so nach vorne geschleudert, dass er hierbei leicht am Knie verletzt wurde.