Fellbach-Schmiden. Zwei Beamte wurden in der Nacht zum Sonntag bei einer Personenkontrolle in der Salierstraße verletzt. Das teilte die Polizei am Monntag mit. Gegen 1 Uhr wollten Zivilbeamte des Polizeireviers Fellbach eine dreiköpfige Personengruppe kontrollieren, die im Verdacht stand, Betäubungsmittel mitzuführen. Ein 25-jähriger Mann aus der Gruppe versuchte mehrfach, sich der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten mussten ihn daraufhin festhalten und zu Boden bringen. Der Mann wehrte sich derart heftig, dass sich und zwei Beamte verletzte. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.