Streit in Stuttgarter Flüchtlingsunterkunft Mitarbeiter bedroht Bewohner mit Waffe

Symbolbild. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Stuttgart-Bad Cannstatt.
Am Donnerstagmittag (12.9.) hat ein 61-jährigen Mitarbeiter einer Flüchtlingsunterkunft einen Bewohner mit einer Waffe bedroht. Nach Angaben der Polizei geriet der 61-Jährige gegen 15.20 Uhr mit einem 42-jährigen Bewohner einer Unterkunft an der Mercedesstraße in Streit. Dabei bedrohte er den 42-Jährigen offenbar mit einer Luftpistole. Anschließend flüchtete der 61-Jährige mit seinem Mofa. Polizeibeamte nahmen den 61-Jährigen in seiner Wohnung an der Ostendstraße vorläufig fest und beschlagnahmten die Waffe. 
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen sie den 61-Jährigen.

  • Bewertung
    7

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!