Freizeitkick im Kreis Schwäbisch Hall Erwachsene Männer prügeln sich um Fußball

Symbolbild. Foto: pixabay.com / CC0 Public Domain

Obersontheim. Bei einem Freizeit-Fußballspiel am Mittwoch ist es laut Polizei zu Prügeleien um den Ball gekommen. Erst die Beamten konnten den Streit schlichten, in dessen Verlauf auch ein Messer zum Einsatz kam.

Am Mittwoch um kurz nach 17.30 Uhr kam es beim Fußballpiel einer Freizeitmannschaft in der Gartenstraße zum Streit um den Ball.

Laut Polizei schlug ein 39-Jähriger auf einen 30-Jährigen ein. Daraufhin mischte sich ein 22-jähriger Mitspieler ein und wollte den Streit schlichten. Der 39-Jährige streckte erst den 22-jährigen Streitschlichter, und dann den 30-Jährigen mit einem Kopfstoß nieder. Den 22-Jährigen bedrohte er laut Polizei sogar noch mit einem Messer.

Der Streit konnte erst durch eine eintreffende Polizeistreife beruhigt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

  • Bewertung
    6

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!