Fußball im Rems-Murr-Kreis A-Junioren dringend gesucht

Symbolbild. Foto: pixabay.com / CC0 Public Domain

Die Zeiten, da die Fußballer sich um ihren Nachwuchs keine Gedanken machen mussten, sind längst vorbei. Die Konkurrenz ist groß, weniger Jugendliche entscheiden sich fürs Kicken. Und viele hören nach der C-Jugend auf. Im Bezirk Rems-Murr stellen nur 18 von 72 Vereinen eine eigene A- und B-Junioren-Mannschaft. 13 haben gar keine Jugendteams.

Im Jahr 2001 stellte der Bezirk Rems-Murr über 500 Jugendmannschaften. In der Saison 2017/18 waren es noch 475. Doch oft schaffen es die Vereine nur in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, eine Mannschaft zu melden. Die Zahl der Spielgemeinschaften ist im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes von 2005 bis heute von 752 auf 2115 explodiert.


 

Vor allem bei den ältesten Jugendmannschaften gibt es Probleme. Jungs in der Pubertät haben oft andere Interessen, als in B- oder A-Junioren-Mannschaften Fußball zu spielen. Und mancher, der es bis dahin nicht in die Stammelf geschafft hat, gibt auf oder versucht es bei anderen Sportarten. So bricht den Vereinen der wichtige direkte Unterbau der Aktiven weg. Ein Verein ohne A-Junioren (und womöglich auch noch ohne B-Junioren) hat große Probleme, Spieler für die erste Mannschaft zu finden. Die eigenen, bis zur C- oder B-Jugend ausgebildeten, bleiben oft bei dem Verein, für den sie zuletzt aktiv waren.

Von den 72 Vereinen mit Aktiventeams sind immerhin 31 ohne A-Junioren. Und nur 18 Vereine schaffen es, A- und B-Junioren allein zu besetzen. Bei 20 Vereinen gelingt dies nur durch eine Spielgemeinschaft.

Dass Spieler für die älteren Mannschaften fehlen, ist kein neues Problem. Es verschärft sich allerdings. Neu indes ist, dass auch die Zahlen bei den Jüngsten zurückgehen. Das hat zumindest Bezirksjugendleiter Antonio Agazio im Gespräch mit dieser Zeitung vor kurzem gesagt: „Die Zahlen gehen zurück, sogar schon bei Bambini und F-Jugendlichen. Und bei den Mädchen sieht es noch schlimmer aus.“


Eigene A- und B-Juniorenteams stellen 18 Vereine

A- und B-Junioren ohne Hilfe anderer Vereine stellen folgende 18 Vereine (in Klammern steht jeweils die Anzahl der Mannschaften und die Liga, in der die höchste Mannschaft spielt):

  • SG Sonnenhof (1 A, Verbandsstaffel; 2 B; Verbandsstaffel)
  • TSG Backnang (2 A, Verbandsstaffel; 1 B; Bezirksstaffel)
  • SV Fellbach (2 A, Verbandsstaffel; 2 B, Verbandsstaffel)
  • TV Oeffingen (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • TSV Schwaikheim (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • SV Allmersbach (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Bezirksstaffel)
  • SV Unterweissach (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Bezirksstaffel)
  • SG Schorndorf (1 A, Kreisstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • FSV Waiblingen (1 A, Bezirksstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • SV Steinbach (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • TSV Schmiden (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Bezirksstaffel)
  • SC Urbach (1 A, Bezirksstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • TB Beinstein (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • SG Weinstadt (2 A, Bezirksstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • Vikt. Backnang (1 A, Kreisstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • FC Welzheim (1 A, Kreisstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • SV Plüderhausen (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • Spvgg Rommelshausen (1 A, Leistungsstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)

20 Vereine stellen A- und B-Junioren als Spielgemeinschaft

A- und B-Junioren mit Hilfe anderer Vereine (Spielgemeinschaften) stellen:

  • SV Breuningsweiler (2 A, Bezirksstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • TSV Nellmersbach (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • SV Remshalden (1 A, Leistungsstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • VfL Winterbach (1 A, Leistungsstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • TSV Sulzbach-Laufen (1 A, Kreisstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • TSV Leutenbach (1 A, Kreisstaffel; 2 B, Leistungsstaffel)
  • TV Weiler/Rems (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • VfR Birkmannsweiler (2 A, Bezirksstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • TSV Haubersbronn (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • TSV Schlechtbach (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • SSV Steinach-Reichenbach (2 A, Bezirksstaffel; 2 B, Bezirksstaffel)
  • TSV Rudersberg (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • FSV Weiler zum Stein (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • FV Sulzbach/Murr (1 A, Bezirksstaffel; 1 B, Bezirksstaffel)
  • SKG Erbstetten (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • Spvgg Kleinaspach (1 A, Kreisstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • TSV Neustadt (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • TSV Miedelsbach (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Leistungsstaffel)
  • FC Hohenacker (1 A, Leistungsstaffel; 1 B, Kreisstaffel)
  • SG Oppenweiler/Strümpfelbach (1 A, Bezirksstaffel; 1 A, Leistungsstaffel)

Keine A-Junioren, aber B-Junioren stellen:

  • SC Korb (1 B-Junioren, Kreisstaffel)
  • VfR Murrhardt (1, Kreisstaffel)
  • TV Stetten (1, Kreisstaffel)
  • FC Oberrot (1, Leistungsstaffel)
  • TSV Althütte (1, Kreisstaffel)
  • SK Fichtenberg (1 als SGM, Leistungsstaffel)
  • Spvgg Unterrot (1, als SGM Kreisstaffel)
  • SC Fornsbach (1 SGM, Leistungsstaffel)
  • SV Spiegelberg (1 als SGM, Leistungsstaffel)

Drei Vereine haben A-, aber keine B-Junioren:

  • TSV Lippoldsweiler (1 als Spielgemeinschaft)
  • SV Hertmannsweiler (1 als SGM)
  • FC Winnenden (1); alle jeweils in der Kreisstaffel

22 Vereine haben weder A- noch B-Junioren

Weder A- noch B-Junioren stellen:

  • SV Kaisersbach
  • Zrinski Waiblingen
  • SV Winnenden
  • SF Höfen-Baach
  • TSV Strümpfelbach
  • TSC Murrhardt
  • TSV Bad Rietenau (nur E-Junioren)
  • SVG Kirchberg (nur E-Junioren)
  • TSV Schornbach, der aktuell nur eine D-Junioren-Mannschaft im Spielbetrieb hat.

13 Vereine stellen gar keine Jugendteams

Überhaupt keine Juniorenmannschaften stellen:

  • Anagennisis Schorndorf
  • ASGI Schorndorf
  • Iraklis Waiblingen
  • Großer Alexander Backnang
  • TSG Buhlbronn
  • TAHV Gaildorf
  • TSV Sechselberg
  • Spvgg Kirchenkirnberg
  • SF Großerlach
  • AC Beinstein
  • Azzurri Fellbach
  • FC Kosova Kernen
  • KTSV Hößlinswart
  • Bewertung
    3