Gotthard Tunnel Geheimes Innenleben des mystischen Berges

Geheimes Innenleben des mystischen Berges

Mythos Gotthardt – was die Schweizer alles in ihren Bergen  haben

Was bitte ist Sasso San Gottardo? ​-  Einst geschaffen, um das Land verteidigen zu können und streng geheim – ist es heute ein einzigartiger Ort für Ausflüge in das Herz der Schweiz.

Zu Beginn der Reise erkundeten 23 Leserinnen und Leser des Zeitungsverlags Waiblingen Luzern und schlendern über die liebevoll mit Blumen geschmückte Kappelbrücke und durch die charmante Altstadt. Die schönste Stadt der Schweiz empfängt jährlich tausende von Touristen. Eine Schifffahrt über den Vierwaldstätter See gehörte selbstverständlich zum Reiseprogramm.

Einfach unglaublich, was die Schweizer so alles in ihren Bergen haben. Einen kleinen Einblick davon gab es davon hautnah auf den Spuren der ehemals größten unterirdischen Verteidigungsanlagen und des Basistunnels – dem Mythos Gotthard.

Gotthard-Basistunnel:

  • Länge: 57 km zwischen Erstfeld und Bodio
  • Inbetriebnahme: 01.12.2016
  • Bauzeit: 17 Jahre
  • Arbeitskräfte: Bis zu 2400 Beschäftigte rund um die Uhr in drei Schichten
  • Ausgegrabenes Material:  28,2 Millionen Tonnen
  • Kosten: 9,5 Milliarden Franken
  • Zeitgewinn: 45 Minuten zwischen Zürich und Lugano

Die ZVW-ler staunen nicht schlecht bei der Führung durch das Innenleben des Tunnels mit einer Ausstellung rund um den Bau. Ein klarer Vorteil: Der Zug muss nicht mehr den Berg hinauffahren. 2,4 Millionen Tonnen des Aushubs bilden heute die „Malediven von Uri“. In der Reuss wurden Badeinseln und Naturschutzgebiete angelegt.

Auf der anderen Seite des Tunnels warteten diewunderschöne Natur im Valle Maggia, dazu die Rustici, die typischen Steinhäuser, und das südländische Flair im Palmenparadies von Ascona und Lugano.

Ein Spaziergang durch Locarno führt an den Palazzo del Pretorio, wo 1925 die Verträge zur Friedenssicherung in Europa geschlossen wurden. Auf einer Tafel lesen wir: „Der Geist von Locarno charakterisierte eine Zeit der Hoffnung und der Zusammenarbeit in Europa“. Ein schöner Satz, der im Hinblick auf den Trend von Eigennutz und Abspaltung nachdenklich macht.

 „Wir sind drin, Leute!“ rief eine Teilnehmerin und der IC brauste zum Abschied aus dem Tessin mit nahezu 200 h/km durch den Gotthard-Basistunnel.

Mehr zu unseren Leserreisen finden Sie im ZVW-Shop!

  • Bewertung
    0
 

Perfekte Ziele für den Kurztrip aus dem Alltag: Musicals, Konzerte, Comedy, Märkte

Ziele für Tagesausflüge mit dem Zeitungsverlag Waiblingen finden Sie auch in unserem Shop.
» Veranstaltungen

Sie haben noch gar keine Tageszeitung? Lernen Sie uns kennen:

Lesen Sie uns wie Sie wollen, egal ob gedruckt oder digital. Alle Angebote finden Sie im ZVW-Shop.
» Jetzt Zeitung lesen
Loading...