Gute Vorsätze Die Gruppen-Challenge 2019

, aktualisiert am 18.01.2019 - 14:40 Uhr

Sie gehören zum neuen Jahr wie der Feinstaubnebel am Neujahrsmorgen: Die guten Vorsätze. Fitter, gesünder und überhaupt besser wollen wir werden, schlechte Gewohnheiten aufgeben, dafür neue tolle antrainieren. Ähnlich wie der Nebel löst sich aber leider auch die Motivation für die Umsetzung schnell in Luft auf.

Deshalb haben wir uns in der Online-Redaktion für eine Gruppen-Challenge entschieden. Denn Gruppenzwang war schon immer eine gute Waffe im Kampf mit dem inneren Schweinehund. 

Fünf Redakteure stellen sich ab Januar ihrem großen Vorhaben und berichten an dieser Stelle darüber. Wie sie es schaffen wollen, was sie dazu verändern, und auch: wie, wann und warum sie scheitern. 

Wird es unser Online-Redakteur Danny Galm schaffen, neben den Spielzügen des VfB auch noch die italienische Sprache zu entschlüsseln? Wird sich Online-Redakteurin Sarah Utz nach anstregenden Redaktionseinsätzen regelmäßig für mehr Sport begeistern können? Schafft es Online-(Noch)-Volontärin Laura Edenberger, ihr permanentes Stresslevel zu senken? Wird Online-Volontär, Krimi-Experte und angehender Papa Alexander Roth seine Zeit bald effektiver nutzen? Und wird Online-Leiterin Christine Tantschinez tatsächlich ihren Konsum eindämmen und nicht mehr der Shopping-Lust fröhnen? 

Versuchskaninchen für Deutschland

Mit diesen fünf Projekten repräsentieren die Versuchskaninchen nebenbei die guten Wünsche der meisten Deutschen. Stress abbauen steht da an erster Stelle der Wunschliste für 2019, fast ein Drittel der befragten Deutschen hat sich das vorgenommen. Mehr Zeit wird gleich mehrfach genannt, entweder für sich selber (um vielleicht Sprachen zu lernen) oder für Familie und Freunde. Mehr Sport treiben und gesünder leben ebenso ein häufiger und frommer Wunsch (52 Prozent). Und sparsamer sein (und eben nicht mehr so viel einkaufen) wollen immerhin 32 Prozent. 

Grafik: Die guten Vorsätze der Deutschen

 
  • Bewertung
    5

Mehr Sport machen

Diesmal werde ich wirklich dran bleiben - ganz sicher!

Stress abbauen

Stress, Anspannung, schlechte Laune: Drei Faktoren, die mich zurzeit in meinem Alltag begleiten - und die ich loswerden möchte.