">

Jahresrückblick 2016 Mai

Waiblingen. Auch im Mai passierte viel im Rems-Murr-Kreis (Video) und auf der ganzen Welt.

01.05. Drei Jahre nach ihrer Gründung gibt sich die rechtskonservative Alternative für Deutschland (AfD) in Stuttgart ein Grundsatzprogramm. Sie ist für die traditionelle Familie, aber gegen den Islam, «ungeregelte Asylzuwanderung» und die geplanten Freihandelsabkommen Ceta und TTIP.

03.05. Das Dresdner Amtsgericht verurteilt Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung zu 9600 Euro Geldstrafe. Bachmann hatte Asylbewerber auf Facebook als «Viehzeug» und «Lumpenpack» beschimpft.

07.05. Der FC Bayern München wird zum 26. Mal deutscher Fußball-Meister. Mit dem Sieg über Gastgeber FC Ingolstadt steht der vierte Titel in Serie fest. Letztmalig unter seinem Trainer Pep Guardiola gewinnt der FC Bayern am 21. Mai mit 4:3 gegen Borussia Dortmund in Berlin auch den DFB-Pokal.

07.05. Im Bonner Stadtteil Bad Godesberg greifen junge Männer nachts einen 17-jährigen Schüler an und fügen ihm tödliche Kopfverletzungen zu. Als mutmaßlicher Haupttäter wird wenige Tage danach ein 20 Jahre alter Italiener festgenommen.

09.05. Der Hardliner Rodrigo Duterte gewinnt die Präsidentenwahl auf den Philippinen. Beim Amtsantritt am 30. Juni fordert er die Bürger auf, Rauschgiftsüchtige und Dealer zu töten. In den folgenden Monaten sollen Sicherheitskräfte mehrere tausend Menschen erschossen haben.

13.05. Der Bundestag stuft Tunesien, Algerien und Marokko als «sichere Herkunftsländer» für Flüchtlinge ein. Das Gesetz soll Asylverfahren verkürzen. Die Zustimmung des Bundesrats scheitert bislang vor allem am Widerstand der Grünen.

19.05. Ein ägyptischer Airbus stürzt unter rätselhaften Umständen auf dem Flug von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer ab. Alle 66 Menschen an Bord sterben.

25.05. Die Finanzminister der Eurogruppe genehmigen 10,3 Milliarden Euro für das pleitebedrohte Griechenland. Die Mittel sind Teil des dritten Hilfspakets von 2015 mit einer Gesamtsumme von 63 Milliarden Euro.

25.05. Das US-Außenministerium rügt, dass die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton während ihrer Zeit als Außenministerin über einen privaten E-Mail-Server auch dienstlich kommuniziert habe. Ihr republikanischer Konkurrent Donald Trump greift das Fehlverhalten immer wieder auf.

27.05. Barack Obama besucht als erster US-Präsident die japanische Stadt Hiroshima, die vor fast 71 Jahren von einer amerikanischen Atombombe zerstört wurde. Hiroshima stehe für den Beginn des «moralischen Erwachens».

29.05. Bei schweren Unwettern mit Starkregen kommen in Baden-Württemberg vier Menschen ums Leben. Anfang Juni sterben bei einem Hochwasser in Niederbayern sieben Menschen.

  • Bewertung
    0
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!