Kaisersbach.
Ein Landwirt war am Samstag (14.04.2018) gerade dabei, mit einem Traktor ein Feld oder eine Wiese an der Landstraße 1150 zu bearbeiten, als gegen 16.20 Uhr plötzlich Rauch vom Motorraum aufstieg. Wenig später fing der Traktor Feuer. Der Notruf ging um 16.27 Uhr in der Rettungsleitstelle ein. Laut Polizeiführer vom Dienst war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. Mit einer größeren Menge Schaum mussten sie das Feuer bändigen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Es enstand Totalschaden am Traktor.