Karlsruhe.
Eine 35 Jahre alte Frau ist möglicherweise bei einem Einbruchsversuch durch das Dach eines Supermarktes in Karlsruhe gestürzt und schwer verletzt worden. Sie habe sich nach ersten Erkenntnissen am späten Mittwochabend auf eine Lichtkuppel gestellt, die dabei zerbrochen sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine Zeugin habe das beobachtet und die Polizei gerufen. Die Beamten mussten mit Hilfe der Feuerwehr ein Rolltor aufbrechen, danach fanden sie die Schwerverletzte im Lager des Geschäfts. Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Auf dem Dach lagen Werkzeug und Drogen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 35-Jährige in den Supermarkt einbrechen wollte.