Kernen Eingebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Feuerwehreinsatz in Kernen (Symbolbild). Foto: Habermann

Kernen.

Eingebranntes Essen auf dem Gasherd in einer Gaststätte hat am Mittwoch (13.2.) gegen 18 Uhr einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr hinzugezogen, die mit fünf Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften im Einsatz war. Weil die Gefährdungssituation unklar war, kam auch der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen. Durch die Einsatzfahrzeuge war die Kirchstraße kurzfristig gesperrt. Schäden am Gebäude oder der Küche entstanden nicht.

  • Bewertung
    1

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!