Kernen-Stetten Faszinierendes Lichterfest im Schlosspark

, aktualisiert am 02.09.2019 - 06:52 Uhr

Kernen-Stetten. An die 1600 Zuschauer, nicht mit hineingezählt die Zaungäste und Anwohner, die von ihren Balkonen und Terrassen aus an dem Spektakel Anteil nahmen, haben sich am Samstagabend im Lichtermeer des Stettener Schlossparks gedrängt.

Kein Wunder, dass es in den Straßen bisweilen recht eng zuging und sich die Raupe der am Straßenrand abgestellten Pkw in der wimpelgeschmückten Rommelshausener Straße fast bis zum Ortsendeschild schlängelte.

Ganz offensichtlich tat dies der Feststimmung keinen Abbruch, so wenig wie die langen Schlangen der Hungrigen und Durstigen, die sich vor den Verkaufsständen bildeten. Die Festbesucher tauchten miteinander ein in die Nacht, nahmen sich gegenseitig mit in ein musikalisch untermaltes Spiel aus Licht und Schatten, Farben und Dunkelheit, eine Komposition von Installation, Projektion und Illusion. Den musikalischen Auftakt gab „Lucille’s Lumbago“, eine Rock’n’Roll & Rockabilly Band, die getreu ihrem Motto „Je kürzer der Rock, desto schöner der Roll“ bei hochsommerlichen Temperaturen noch eins draufsetzte und mit ihrer Glitter-Bühnenshow die Stimmung zum Sieden brachte. Bereits nach den ersten Takten dieser Reminiszenz an die fünfziger und sechziger Jahre hielt es die ersten Tanzbegeisterten schon nicht mehr auf ihren Stühlen, und sie drehten allein oder auch paarweise ihre Runden auf der improvisierten Tanzfläche, bisweilen selbstvergessen, oder auch in Gedanken zurückversetzt in die Zeit, als Rock’n’Roll, Boogie Woogie und Jive als Ausdruck jugendlichen Protests und eines neues Lebensgefühls „voll angesagt“ waren.

Altenberger: Krönender Abschluss der Gartenschau-Highlight-Woche in Kernen

Ein neues, geradezu mediterranes, von Leichtigkeit und Loslassen geprägtes Lebensgefühl entdeckte Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann an diesem Abend bei seinen Kernener Mitbürgern, die sich, so sein Eindruck, umso mehr begeisterten, je mehr die Dunkelheit voranschritt, und sich die Wirkung der Installationen entfaltete, die über den ganzen Park verteilt waren. Als „geradezu sensationell“ bewertete auch Bürgermeister Stefan Altenberger den Abend, als einen krönenden Abschluss der Kernener Gartenschau-Highlight-Woche, in deren Verlauf sich die Events fast nahtlos aneinanderreihten.

In Stetten ist Inklusion gelebter Alltag

Für Erich Ehrlich wiederum stellte der Abend den Nachweis dafür dar, dass die rund 1,3 Millionen Euro für die Verschönerung des Parks nicht besser hätten angelegt werden können. Zwar sei der Park nach wie vor Eigentum der Diakonie, aber die beteilige sich von 2020 an an der Pflege. Und Kernen habe als Gegenleistung für die investierten 600 000 Euro ein Nutzungsrecht auf 20 Jahre erhalten. „Und wo sonst hätte ein derartiges Fest stattfinden können?“, begeisterte sich Ehrlich, „wo sonst hätte sich eine derart fantastische Stimmung aufbauen können und gäbe es einen schöneren Ortsmittelpunkt für Stetten als dieses Schmuckstück?“ Lichterfest und Schlosspark stünden nicht zuletzt auch dafür, dass in Kernen „Inklusion“ kein Schlagwort, sondern intensiv gelebter Alltag sei.

Lasershow zum Abschluss

Nachdem „Lucille’s Lumbago“ ihren letzten Take beendet hatte, gehörte die Nacht allein dem Illuminationskünstler Peter Grotz, der Lasershow, die von der Bühne über den Schlosspark hinaus in den Ort und das Remstal hinein ihre Wirkung entfaltete, und dem sanften Lichtriesen „Dunduu“ des Puppenspielers Tobias Husemann - wobei „Dunduu“ für „Du und du“ steht und sein Anliegen darin besteht, dem Betrachter einen Freiraum für die eigene Fantasie und Projektionen zu öffnen.


Der Puppenspieler

Der Puppenspieler Tobias Husemann wurde 1970 in Stuttgart geboren. Nach Tischlerlehre und Studium an der Kunstakademie war er Möbeldesigner und wirkte dann sechs Jahre am Jerusalemer „Teatron Hakaron“. Seit 2005 ist er wieder in Stuttgart, wo er zusammen mit Stefan Charisius Dunduu entwickelte.

  • Bewertung
    32

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!