Kommunalwahl 2019 Die Ergebnisse der Kreistagswahl in Rudersberg, Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach

, aktualisiert am 29.05.2019 - 08:39 Uhr

Im Wahlkreis 10 Rudersberg, Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach gibt es ein vorläufiges Gesamtergebnis der Kreistagswahl. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,39 %.

 

Im Wahlkreis 10 erhielten die Freien Wähler mit deutlichem Abstand die meisten Stimmen (37,16 %) (+6,91 %). Auf dem zweiten Platz landete die CDU. Sie erhielt 20,67 % der Stimmen (-7,37 %). Es folgen die SPD mit 10,55 % (-6,86 %), dicht darauf die Grünen mit 10,48 % (+1,26 %), die AfD mit 9,68 % (+4,30 %), die FDP-FW mit 7,08 % (+2,20 %), die Linke mit 2,95 % (+1,24 %) und die ÖDP mit 1,44 % (+0,64 %) der Stimmen.

Die Freien Wähler erhalten zwei Sitze im Kreistag. Für die CDU, die SPD, die Grünen und die AfD gibt es jeweils einen Sitz.

Stimmenkönig wurde mit deutlichem Abstand der Rudersberger Bürgermeister Raimon Ahrens (Freie Wähler). Er erhielt 8 404 Stimmen.

Die Einzelergebnisse

In Kaisersbach können wir ein Ergebnis melden. Die Wahlbeteiligung lag hier bei 63,16 %.

Die Freien Wähler erhielten die meisten Stimmen mit 35,46 %. Zweitstärkste Kraft wurde die CDU mit 21,90 %, drittstärkste Kraft ist die AfD mit 10,88 %. Die SPD erhielt 7,35 % der Stimmen, FDP-FW 5,94 %, Linke 2,63 % und ÖDP 2,02 %. Stimmenkönigin wurde Bürgermeisterin Katja Müller.


In Alfdorf gibt es ein Ergebnis. Die Wahlbeteiligung liegt bei 65 Prozent. 

Die Freien Wähler sind mit 38,7 Prozent stärkste Kraft, dahinter folgt die CDU mit 22,2 Prozent. Die SPD schafft es auf Rang drei mit 13,8 Prozent. AfD bekommen 8,1 Prozent der Stimmen aus Alfdorf. FDP-FW: 4,2 Prozent, Linke mit 2,1 Prozent, ÖDP kommt auf 1,4 Prozent. 


In Welzheim lag die Wahlbeteiligung laut Ergebnis bei 57,83 %.

Deutlich vorn liegen die Freien Wähler mit 31,40%. Es folgen CDU mit 24,95 %, SPD mit 11,83 %, Grüne mit 9,94 %, AfD mit 9,50 %, Linke mit 4,85 % und ÖDP mit 1,51 %.


In Rudersberg lag die Wahlbeteiligung laut Ergebnis bei 59,34 %.

Die meisten Stimmen erhielten mit deutlichem Abstand die Freien Wähler (41,68 %). Es folgen CDU mit 15,54 %, Grüne mit 10,90 %, AfD mit 10,62 %, FDP-FW mit 10,21 %, die SPD mit 7,96 %, die Linke mit 1.87 % und die ÖDP mit 1,23 %.

  • Bewertung
    12

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!