Korb 17-Jähriger und Polizist bei Gerangel verletzt

Symbolfoto. Foto: Habermann / ZVW

Korb. Ein 17-Jähriger und ein Polizist sind am Montagabend (07.01.) bei einem Gerangel leicht verletzt worden. Der Jugendliche hatte auf Drogen kontrolliert werden sollen, wogegen er sich wehrte.

Der 17-Jährige war kurz vor Mitternacht in einem Auto kontrolliert worden, in dem es stark nach Marihuana roch. Die Polizei stellte fest, dass er eine Dose bei sich trug, die er offensichtlich heimlich entsorgen wollte. Die Beamten wollten ihn daran hindern und hielten ihn fest. Es kam zum Gerangel, bei dem der 17-Jährige und auch ein Beamter zu Boden stürzten.

Letztlich wurde bei dem 17-Jährigen etwas Marihuana, vermutliches Dealergeld und weitere Drogenutensilien beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

  • Bewertung
    11

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!