Korb Lkw verliert Styroporplatte auf B14: Auto beschädigt

Symbolbild. Foto: ZVW/Gabriel Habermann

Korb.
Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer hat am Montagmorgen (17.02.) auf der B14 seine Ladung verloren. Nach Angaben der Polizei war der Lastwagen gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Winnenden unterwegs, als eine Styroporplatte, die nicht ausreichend gesichert war, von der Ladefläche auf den Außenspiegel eines Suzuki fiel und diesen beschädigte. Der Fahrer des Lkw bemerkte das vermutlich nicht und fuhr weiter. Laut Polizeibericht ist bisher bekannt, dass es sich um einen weißen Lkw mit offener Ladefläche handelte. Zudem befand sich ein dunkler Kran hinter der Fahrerkabine und auf der linken Seite der Ladefläche stand ein Schriftzug.
Das Polizeirevier in Winnenden sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und weitere Angaben zum Lkw machen können. Wer Hinweise geben kann, soll sich unter der Telefonnummer 07195 694 0 melden.

  • Bewertung
    3
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!