Korb/Winnenden Mehrere Unfälle wegen Diesel-Spur

Symbolbild. Foto: Pixabay / Lizenz: CC0 Public Domain

Winnenden/Korb. Vermutlich weil sein Tank leckte, verlor ein Lkw am Mittwoch Vormittag (17.4.) eine große Menge an Diesel Kraftstoff. Wegen dieser Spur gab es auch zwei Unfälle in Kreisverkehren. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der erste Unfall ereignete sich am Kreisverkehr beim Kreiskrankenhaus Winnenden, als ein Mercedes-Fahrer ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Ein weiterer ähnlicher Unfall ereignete sich etwas später am Kreisverkehr der Kreisstraße 1911 zur Abzweigung der K 1850 in Richtung Schwaikeim. Die Polizei konnte im Nachgang die Dieselspur bis nach Korb verfolgen, wo der Lkw mit dem defekten Tank festgestellt werden konnte.

Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer dauern an. Die Polizei bittet nun um Hinweise zum Vorfall. Sollten weitere Verkehrsteilnehmer wegen der Dieselspur gefährdet oder gar geschädigt worden sein, sollten diese sich bitte mit der Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 in Verbindung setzen.

  • Bewertung
    2

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!