Fichtenau-Unterdeufstetten.
Möglicherweise aufgrund eines medizinischen Notfalls kam am Freitag gegen 6.30 Uhr ein 63 Jahre alter Fahrer eines VW-Kleinbusses nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der VW gegen einen Baum. Der 63-jährige, der bei dem Unfall nicht angeschnallt war, musste reanimiert werden und wurde von Rettungskräften in eine Klinik verbracht. Neben einem Rettungswagen, einem Notarzt und der Feuerwehr war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25 000 Euro