Ühlingen-Birkendorf.
Ein 71 Jahre alter Handwerker ist bei Abrissarbeiten an einem Wohnhaus in Ühlingen-Birkendorf im Kreis Waldshut ums Leben gekommen. Der Mann wurde am Dienstag von Teilen einer einstürzenden Mauer getroffen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er starb noch an der Unglücksstelle. Gemeinsam mit einem Baggerführer hatte er eine Garage an einem Haus abgerissen. Als der Greifer des Baggers Garagenteile anhob, stürzte die Mauer ein. Die Polizei prüft nun, ob Sicherheitsvorschriften missachtet wurden.