Leutenbach/Berglen/Schwaikheim Kurioser Fehler: Neue Stimmzettel für Kreistagswahl

Symbolbild. Foto: ZVW/Benjamin Büttner (Archiv)

Leutenbach/Berglen/Schwaikheim.
Die Stimmzettel für die Kreistagswahl im Wahlkreis 8 (Leutenbach, Schwaikheim, Berglen) müssen neu gedruckt werden. Der Grund ist ein Druckfehler beim Namen einer Partei. Die korrigierten Stimmzettel sind bereits gedruckt und werden den Wahlberechtigten in den kommenden Tagen zugeschickt. Das Landratsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger, die neuen Stimmzettel zu verwenden. Stimmen, die bereits per Briefwahl abgegeben wurden, werden regulär gewertet. Bei der Beantragung von Briefwahlunterlagen kann es zu Verzögerungen kommen. Das Landratsamt bittet hierfür um Verständnis. Rückfragen beantwortet die Geschäftsstelle des Kreistags im Landratsamt, Tel. 0 71 51 / 5 01-12 36.

Wie Recherchen dieser Zeitung ergaben, wurde die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) auf den Wahlzetteln „Sozialdemokratische Union“ genannt.


Auch in Schorndorf gab es Probleme mit Stimmzetteln: Im Stimmzettelblock für die Gemeinderatswahl lag ein Fehler beim Vornamen einer Kandidatin vor. Mehr dazu lesen Sie hier.

  • Bewertung
    7

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!