Leutenbach.
Aufgrund eines Wildhasen, der die Fahrbahn querte, erschrak ein 49-jähriger Mercedes-Fahrer so sehr, dass er einen Unfall mit rund 15.000 Euro Sachschaden verursachte. Der Autofahrer war am Samstag (25.05.), gegen 17 Uhr auf der B14 in Richtung Backnang unterwegs, als der Hase die Straße kurz vor der Ausfahrt Berglen querte. Der Mann kollidierte mit der Leitplanke, der Hase kam mit dem Schrecken davon.