Liveblog Kernen hat einen neuen Bürgermeister

, aktualisiert am 29.09.2019 - 19:30 Uhr
OB Andreas Hesky (Waiblingen) und OB Gabriele Zull (Fellbach) gratulieren Benedikt Paulowitsch, dem neuen Bürgermeister von Kernen. Rechts daneben freut sich Paulowitschs Verlobte Chantal Wende. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Wer wird Bürgermeister von Kernen? Am Sonntag haben die Bürger aus Stetten und Rommelshausen die Wahl. Vier Kandidaten haben sich um das Amt des Rathauschefs beworben. Ab 18 Uhr berichten wir live aus dem Bürgerhaus.

19.30 Uhr

Eben erfahren wir: Die Wahlbeteiligung lag bei 53,31 Prozent. Noch immer sind etwa 80 Leute im Bürgerhaus. Wir verabschieden uns für heute aus Kernen. Mehr zur Bürgermeisterwahl und alle Einzelergebnisse lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe der Waiblinger Kreiszeitung und im ePaper.


19.25 Uhr

Wen man aus dem Gemeinderat auch fragt, niemand hätte mit diesem Ergebnis gerechnet. Die Überraschung ist groß.


19.17 Uhr

Die Schar der Gratulanten bricht nicht ab. 


19.04 Uhr

Benedikt Paulowitsch betont "Ich bin Bürgermeister für ganz Kernen. Für Stetten und Rommelshausen". Er sei nicht nur Bürgermeister für die, die ihn gewählt haben, sondern auch für die, die ihn nicht gewählt haben. Und auch für die, die gar nicht zur Wahl gegangen sind.


19.04 Uhr

Paulowitsch dankt in seiner Rede seiner Verlobten Chantal für ihre Unterstützung.


19.03 Uhr

So reagierte Paulowitsch auf das Ergebnis von 14 nach 14 Wahlbezirken. Redakteur Sebastian Striebich hat den Moment eingefangen.


18.59 Uhr

Paulowitsch bedankt sich bei seinem Vorgänger Altenberger. "Kernen steht gut da, das ist zu einem großen Teil auch Ihr Verdienst."


18.59 Uhr

Benedikt Paulowitsch bedankt sich bei den Wählern. "Bewahren Sie sich diese Motivation, diese Gemeinde mitzugestalten. Ich möchte das gemeinsam mit Ihnen tun, darauf freue ich mich sehr."


18.58 Uhr

Nun wird das vorläufige Endergebnis offiziell verkündet. Es ist ein deutliches Ergebnis. Größere Verschiebungen sind nicht zu erwarten.


18.54 Uhr

Stefan Altenberger gratuliert dem Gewinner. "Alles Gute, herzlichen Glückwunsch." Das Publikum applaudiert.


18.50 Uhr

Das Ergebnis nach 14 Wahlbezirken ist da. Stefan Altenberger erhält 43,5 Prozent der Stimmen, Herausforderer Benedikt Paulowitsch 55,0 Prozent. Damit hat Kernen einen neuen Bürgermeister.


18.45 Uhr

Der Rechner, auf dem die Ergebnisse angezeigt werden, möchte auf der Stelle ein Update machen. Durch einen beherzten Klick kann dies aber noch verhindert werden.


18.43 Uhr

13 von 14 Wahlbezirke sind ausgezählt. Danach liegt Stefan Altenberger bei 43,3 Prozent der Stimmen und Benedikt Paulowitsch bei 55,0 Prozent.


18.42 Uhr


18.40 Uhr

Die Wahlbeteiligung liegt bei rund 47 Prozent ohne Briefwahl. 14 Prozent aller Wahlbeteiligten hatten Briefwahl beantragt.


18.39 Uhr

Die beiden Briefwahlbezirke sind noch nicht ausgezählt. Zur Wahlbeteiligung liegen noch keine Informationen vor.


18.34 Uhr

Nach zwölf von 14 Wahlbezirken liegt Altenberger mit 43,2 % hinter Paulowitsch mit 55,3 %.


18.31 Uhr

In nur einem von bisher 11 ausgezählten Wahlbezirken liegt Stefan Altenberger vorn.


18.30 Uhr

Auch Amtsinhaber Stefan Altenberger ist inzwischen im Bürgerhaus eingetroffen.


18.28 Uhr

Alles deutet auf einen Wahlsieg von Herausforderer Benedikt Paulowitsch hin. Nach zehn Wahlbezirken liegt er mit 55,2 Prozent der Stimmen vorn. Amstinhaber Altenberger liegt bei 42,8 Prozent.


18.26 Uhr

Sieben von 14 Wahlbezirken sind ausgezählt. Amtsinhaber Altenberger liegt zurück mit 43,4 Prozent der Stimmen. Benedikt Paulowitsch liegt mit 54,9 Prozent der Stimmen vorn. Thomas Hornauer 0,4 Prozent, Samuel Speitelsbach 0,9 Prozent.


18.23 Uhr

Saal 2 des Bürgerhauses ist brechend voll. Alles starrt gebannt auf die beiden Bildschirme.


18.21 Uhr

Unruhe im Saal. Der Beamer streikt für einen kurzen Moment. Das Problem ist aber schnell wieder behoben. Inzwischen sind 5 von 14 Wahlbezirken ausgezählt: Altenberger 43,1 %, Speitelsbach 1,1 %, Paulowitsch 55,3 %, Hornauer 0,4 %.


18.20 Uhr

18.19 Uhr

Ein weiteres Zwischenergebnis: Paulowitsch liegt mit 57,7 Prozent der Stimmen vor Amtsinhaber Stefan Altenberger mit 41,3 Prozent.


18.18 Uhr

Live-Schalte aus dem Bürgerhaus

18.16 Uhr

Inzwischen sind gut 100 Leute im Bürgerhaus angekommen und warten gespannt auf die nächsten Hochrechnungen. Die Stimmung ist spürbar angespannt.


18.14 Uhr

Nach einem ersten Zwischenergebnis liegt Benedikt Paulowitsch vorn. Er erhielt 52,7 Prozent der Stimmen, Stefan Altenberger 46,0 Prozent.


18.12 Uhr


18.11 Uhr

Amtsinhaber Stefan Altenberger ist noch nicht im Bürgerhaus eingetroffen. Mit dem Erscheinen von Dauerkandidat Samuel Speitelsbach ist nicht zu rechnen.


18.09 Uhr

Insgesamt müssen 14 Wahlbezirke ausgezählt werden, davon zwei Briefwahlbezirke. 14 Prozent aller Wahlberechtigten hatten Briefwahl beantragt.


18.05 Uhr


18.04 Uhr

Kandidat Benedikt Paulowitsch ist im Bürgerhaus eingetroffen. 


18.03 Uhr


18.01 Uhr


18.00 Uhr

Nun sind die Wahllokale geschlossen. Die Stimmen werden ausgezählt.


17.56 Uhr

Das Interesse am Wahlergebnis ist groß. Rund 40 bis 50 Leute haben sich mittlerweile im Bürgerhaus eingefunden.


17.45 Uhr

Etwa 15 Neugierige haben sich schon im Bürgerhaus eingefunden, darunter auch Kandidat Thomas Hornauer. Mit dem Ergebnis ist gegen 18.30 Uhr zu rechnen. Die Wahllokale sind noch bis 18 Uhr geöffnet.

  • Bewertung
    24
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!